Deutscher Länderpokal in Zittau - Spitzensport mal anders
Deutscher Länderpokal in Zittau - Spitzensport mal anders


Am Samstag, 19.09.2015 fliegen die Bälle in der Zittauer Sporthalle am Ottokarplatz. Von 9 Uhr bis ca. 18 Uhr findet der Deutsche Länderpokal im Sitzball der Körperbehinderten statt. Dieses ist wohl das größte Turnier dieser Art in Deutschland. Jeweils 6 Männer- und 6 Frauenmannschaften, alles Landesauswahlteam’s verschiedener Bundesländer, kämpfen um den Pokal.

Der OSV Zittau hat damit die große Ehre, nach dem ostdeutschen Länderpokal, das zweite hochkarätige Turnier ausrichten zu dürfen. Damit wird auch die unermüdliche Arbeit von Abteilungsleiterin Rotraut Kloß gewürdigt. Damit nicht genug, die Zittauer Sitzball-Frauen, dürfen als Mannschaft Sachsen 2 an den Start gehen.

Die Veranstalter würden sich freuen, viele Zuschauer in der Zittauer Halle begrüßen zu dürfen. Es ist sehr erstaunlich, zu welchen Leistungen körperbehinderte Sportler und Sportlerinnen fähig sind. Da werden viele aus dem Staunen nicht heraus kom
zurück...